Startseite
    amüsierte Gedanken
    wütende Gedanken
    was nicht hätte sein müssen...
    Mein Krümel-Kobold
    Mein Mauselbär....
    Einfach wir...
    Einfach so....
    Ich freu mich!
    traurige Gedanken....
    Warum?
    Gemischte Gedanken
    Ängste...
  Über...
  Archiv
  nur für mich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    heromo
    laumax
    - mehr Freunde




  Links
   Wo man prima Urlaub machen kann - strand-urlaub-ostsee.de
   Furunkelchen
   Schäfchen
   Schlangengrube
   Sonna
   Helga
   Ela
   Die Schnullis
   Bodenseeungeheuer - ungeheuerlich



https://myblog.de/mamisgedanken

Gratis bloggen bei
myblog.de





Danke für diese Worte...

einer lieben Mitforumlerin, die mir mittlerweile - obwohl nicht persönlich kennengelernt - viel bedeutet:

Das Loch

Erster Tag

- Ich gehe eine Straße entlang.

Vollkommen unerwartet tut sich vor mir ein Loch im Boden auf.

Ich stürze mitten hinein.

Ich habe das Gefühl, ich muss sterben.

Verzweifelt rufe ich um Hilfe.

Dann, nach endlos langer Zeit des Wartens,

kommt jemand und hilft mir aus dem Loch heraus.

Zweiter Tag

- Ich gehe die gleiche Straße entlang.

Schon wieder stürze ich in das Loch hinein,

das sich plötzlich vor mir auftut.

Ich habe Angst.

Aber ich rapple mich auf und ich erkenne,

dass es eine Möglichkeit gibt,

wie ich mich selbst aus dem Loch befreien kann.

Das ist mühsam, aber es gelingt mir schließlich doch.

Dritter Tag

- Ich gehe wieder die gleiche Straße entlang

und stürze erneut in das Loch - aus reiner Gewohnheit.

Ich ärgere mich über mich selbst,

klettere auf dem mir nun schon bekannten Weg heraus und gehe weiter.

Vierter Tag

- Ich gehe schon wieder die gleiche Straße entlang,

sehe das Loch vor mir - und wechsle die Straßenseite.

Fünfter Tag

- Ich nehme eine andere Straße..

nach einer Erzählung von Nossrat Peseschkian


Liebe Cl., möge Dir jemand zeigen, wie Du aus dem Loch rauskommst, dann schaffst Du es beim nächstenmal auch allein......

6.5.09 15:50
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung